16. StuPa-Sitzung

Seid herzlich eingeladen zu unserer 16. Sitzung am Donnerstag, den 10. Mai 2012, um 18.00 Uhr c.t. im AM 104.

Wir stimmen endgültig über den Haushalt 2012/13 in der dritten Lesung ab.

Außerdem erfolgt die dritte Lesung der geänderten Satzung und damit auch hier die endgültige Abstimmung.

Die vorläufige Tagesordnung findet ihr hier.

Wir freuen uns auf Euer Erscheinen.

Wir suchen noch Mitglieder für die Wahlkommission!

Wenn ihr Lust und Zeit habt, die Wahlleiterin bei der Organisation und Durchführung der Wahlen des StuPas, der Fachschaftsräte und des Sprachenbeirats zu unterstützen, dann bewerbt euch bei uns bis zum 09. Mai 2012 unter stupa@europa-uni.de.

Damit die Bewerbung berücksichtigt wird, muss sie folgende Angaben enthalten:

1.Name und Vorname,

2. Geburtsdatum,

3. Matrikelnummer,

4. Fakultät,

5. Fachsemester,

6. Postanschrift und

7. E-Mail Adresse

Gewählt wird dann auf der StuPa-Sitzung am 10.05.2012.

Wir freuen uns über Eure Bewerbungen. Wenn Ihr Fragen habt, meldet euch einfach unter oben genannter Mailadresse!

Achtung: Geänderte Wahl- und Finanzordnung

Liebe Mitglieder von Gremien und Initiativen,

in der vergangenen Legislatur hat das XX. Studierendenparlament die Wahlordnungen und die Finanzordnung der Studierendenschaft geändert. Nach der Prüfung durch die Rechtsaufsicht der Universität und einer erneuten Behandlung im StuPa sind die beiden geänderten Ordnungen ab nun auf der Homepage für alle verfügbar und treten damit in Kraft.

Die neusten Versionen findet ihr auf der Seite Satzungen und Ordnungen.

Bei Fragen könnt ihr euch gern an uns wenden: stupa@europa-uni.de

3. Sitzung des Finanzausschusses

Der Finanzausschuss lädt alle Interessierten am 20.04. um 16.00 Uhr herzlich zu seiner dritten Sitzung ein. Das Treffen wird im Konferenzraum des AStAs in der Studimeile stattfinden.

Themen sind:

– der Jahresabschluss der verfassten Studierendenschaft

– der Haushaltsentwurf 2012/13

– die aktuelle Ausschöpfung des Haushaltsposten zur Projektförderung.

 

Haushaltsentwurf 2012/13

Hier findet ihr den Haushaltsentwurf für die Legislatur 2012/13, den wir auf den nächsten Sitzungen diskutieren und beschließen wollen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Es ist ja euer Geld 🙂

1. Lesung: 12. April 2012, 18.00 Uhr, AM 03 (Vorstellung des Entwurfs durch den zuständigen AStA-Referenten, erste Diskussionen)

2. Lesung: 26. April 2012, 18.00 Uhr, AM 104 (Grundsatzdiskussion, Beschluss der einzelnen Posten)

3. Lesung: 10. Mai 2012, 18.00 Uhr , AM 104 (Gesamtabstimmung)

4. Sitzung des Rechtsausschusses

Am 16.04. trifft sich der Rechtsausschuss des StuPas um 18.00 Uhr in den Räumlichkeiten des AStAs in der Studierendenmeile und bespricht dabei folgende Themen:

– Wer hat das Hausrecht bei Veranstaltungen der Universität?
– Was geschieht mit Gehaltsrückzahlungen von den Bibliotheks-SHKs, die durch die verfasste Studierendenschaft finanziert werden?
– Welche Auflagen erteilt das Ordnungsamt für öffentliche Veranstaltungen, die durch den AStA organisiert werden?

 

Wir freuen uns über Besuch und Input.

15. StuPa-Sitzung

Seid herzlich eingeladen zu unserer 15. Sitzung am Donnerstag, den 26. April 2012, um 18.00 Uhr c.t. im AM 03.

Wir besprechen insbesondere den Haushalt 2012/13 in der zweiten Lesung. Da das die Sitzung ist, in der wir inhaltlich über alle Haushaltsposten diskutieren und entscheiden, freuen wir uns besonders über interessierte Gäste und MitdiskutantInnen.

Außerdem erfolgt die Nachwahl des AStA-Referats für Städtepolitik und Deutsch-Polnisches. Bewerben könnt ihr euch dafür noch bis zum 24. April 2012. Näheres erfahrt ihr auf der Homepage des AStAs.

Eine ausführliche Tagesordnung folgt in Kürze.

Wir freuen uns auf Euer Erscheinen.

14. StuPa-Sitzung

Seid herzlich eingeladen zu unserer 14. Sitzung am Donnerstag, den 12. April 2012, um 18.00 Uhr c.t. im AM 03.

Wir besprechen insbesondere:

– den Haushalt 2012/13 in der ersten Lesung.

Hier findet ihr die ausführliche Tagesordnung.

Wir freuen uns auf Euer Erscheinen.

Kein Ort für Nazis

Liebe Studierende,

am  24.3.2012 planen rechtsextreme Gruppen einen Aufmarsch in Frankfurt/Oder. Als Studierendenschaft ist es uns ein Bedürfnis jedem deutlich zu machen, dass auch das Studierendenparlament eine klare Meinung zu diesem Thema hat. An einer weltoffenen und multikulturellen Universität und einer Studierendenschaft, die sich aus Studierenden verschiedenster Nationalitäten zusammensetzt, wie es bei uns der Fall ist, hat Rechtsextremismus und Diskriminierung, egal welcher Art, keinen Platz.

Das Studierendenparlament hat auf seiner letzten Sitzung folgendes Meinungsbild durch die Abgeordneten abgestimmt:
Am 24.3.2012 versuchen Neonazis in Frankfurt (Oder) mit einer Demonstration unter dem Motto “Raus aus der EU und Grenzen dicht!” Ressentiments gegenüber Europa und vor allem gegenüber Polen aufzugreifen und Ängste zu schüren. Dies widerspricht nicht nur ideell dem Bild der Viadrina als europäischer Universität, es zielt auch auf eine Beeinträchtigung des Alltags unserer Studierenden und Lehrenden ab, die in einer Universität auf beiden Seiten der Oder in einem internationalen Umfeld studieren und arbeiten. Deshalb erklärt sich die Studierendenschaft der Europa-Universität Viadrina solidarisch mit den Protesten gegen die geplante Demonstration von Neonazis und unterzeichnet den Aufruf des Bündnisses „Kein Ort für Nazis in Frankfurt (Oder)

Jeder der das Bündnis „Kein Ort für Nazis Frankfurt (Oder)“ unterstützen möchte, kann sich an Kai Goll, Lukas Weinbeer und Oliver Kossack wenden.